Obfrau - Wiedemann Monika

Lebensträume, Träume des Lebens!
Von Kindesbeinen an immer sehr mit der Heimat verbunden und mit Tracht und
Traditionen aufgewachsen war es in späteren Jahren immer wieder der Bezug
zur Heimat, die schöne „Lavanttaler Sonntagstracht“ bei familiären
Feierlichkeiten anzuziehen. Besonders wenn es Einladungen außerhalb Kärntens
gab, war ich immer sehr Stolz zu zeigen von wo ich kam.
Wie im Jahre 1984 die Trachtenfrauen St.Andrä gegründet wurden und mein
beruflicher Werdegang mich nach Wien führte, war es für mich außerhalb aller
Vorstellungen jemals Mitglied der Trachtengruppe werden zu können.

Durch berufliche Veränderungen führte der Weg wieder zurück in die Heimat
nach St.Andrä. Im Jahre 1991 wurde ich von Obfrau Rita Pieber und Frau Ing.
Luise Wasserbacher gefragt ob ich nicht Mitglied werden möchte. Meine Freude
darüber war sehr groß, denn mit dem Beitritt erfüllte sich ein Lebenstraum.
Mein erster Einsatz war beim Gründungsfest der Trachtengruppe Zirbenland in
Obdach. Dies war eine so schöne Veranstaltung und die Trachtenfrauen nahmen
mich so nett auf, dass es für mich den sofortigen Entschluss gab, in diesem
Verein möchte ich bleiben.
Mit den Jahren gab es Höhen und Tiefen, wie in jedem Vereinsleben. Frau
Ernestine Gamauf war als Chronisten und Schriftführerin tätig. Nach ihren
Ableben übernahm ich ihre Agenden auf Wunsch von Ernestine.
Im Jahre 2011 wurde ich zur Obfrau gewählt. Diese Funktion nahm ich mit sehr
viel Demut an, da es nicht selbstverständlich ist, von allen Frauen akzeptiert zu
werden. Es werden sehr viele Reisen unternommen, Traditionen gepflegt, gute
Kontakte zur Stadtgemeinde und zur Pfarre lassen eine gute Zusammenarbeit
gedeihen. Ein Fixpunkt ist der Ostermarkt, Floh- und Mehlspeisenmarkt. Am
15.8. die Kräuterweihe, Fronleichnam, Kunigundewallfahrt und vieles
Mehr. Einladungen zu anderen Vereinen werden gerne angenommen um den
Austausch zu pflegen.

Nichts täuscht aber darüber hinweg, dass es „Nachwuchsprobleme“ gibt. Es ist
in der heutigen Zeit sehr schwer Frauen für den Verein zu gewinnen. Aus Anlass
des Jubiläums wurde der „St.Andräer Rock“ für die Herrn von Frau Silvia
Schmerlaib von Kärntner Heimatwerk entworfen. Um auch zu zeigen, dass
originale Tracht auch mit der Zeit gehen kann.

©2019 by Trachtenfrauen - St. Andrä. Design und Erschaffung durch Verrein